Über mich

Mein Name ist Antonia und ich bin 22 Jahre alt. Ursprünglich komme ich aus Kärnten, dem südlichsten Bundesland Österreichs, doch zum Studieren hat es mich nach Wien gezogen, wo ich inzwischen seit fast vier Jahren lebe. Vor zwei Jahren bin ich mit meinem Freund zusammengezogen, mit dem ich schon vier Jahre zusammen bin. 2018 werde ich, leider ein Semester verspätet, mein Bachelor-Studium Publizistik und Kommunikationswissenschaft abschließen und danach noch meinen Master machen.

Mich selbst würde ich als sehr offenen, herzlichen und ehrlichen Menschen mit kleinem Hang zur Dramatisierung beschreiben. Meine Familie, mein Freund und meine Freunde stehen bei mir über allem und ich kann absolut nicht alleine sein — zumindest nicht lange. Ich bin außerdem ein totaler Tierfreund und habe auch selbst zwei Katzen namens Loki & Monty. Die beiden leben allerdings bei meinen Eltern, wo sie auch raus dürfen.

Eine Leseratte war ich eigentlich schon seit ich denken kann. Anfangs musste mir natürlich meine Mutter alles vorlesen und ich konnte es kaum erwarten, bis ich selbst endlich lesen konnte. Von 9 bis ca. 12 habe ich wirklich Massen an Büchern verschlungen. Als ich in die Pubertät kam, verlor ich allerdings kurzzeitig das Interesse an Büchern — da waren einfach andere Dinge wichtiger. Mit 16/17 gings dann wieder bergauf, doch ich hab bei Weitem nicht mehr so viel gelesen wie vorher. Wenns hochkommt vielleicht ein Buch in zwei Monaten. Mit 20 hab ich dann schließlich Booktube & Bookstagram für mich entdeckt und die Lust zu Lesen wurde wieder richtig geweckt. Seitdem hat sich mein „Buchkonsum“ auf 3-10 Bücher im Monat eingependelt.

Im August 2016 habe ich mit einem Bookstagram-Account angefangen in der Netz-Bücherwelt mitzumischen. Anfang April 2017 habe ich es dann, nach langem Überlegen, endlich gewagt, einen eigenen Blog zu starten. Ich war mir lange unsicher, ob es überhaupt jemanden interessieren würde, was ich schreibe, doch mittlerweile bin ich wirklich froh, dass ich es gemacht habe. Ich habe in dieser kurzen Zeit bereits so viele tolle Leute kennengelernt, die ich nicht missen möchte und es macht mir einfach unheimlich viel Spaß über mein größtes Hobby zu schreiben.

Viel Spaß auf meinem Blog & vielen Dank für jedes Like und jeden Kommentar!