Neuzugänge

Meine Neuzugänge im Monat Juli

Hallo Bücherwürmer!

Es gibt wieder Neuzugänge, denn im Juli sind wieder einige Bücher bei mir eingetrudelt. Darunter neun physische Bücher und zwei E-Books.  Zusätzlich dazu habe ich meinen Probemonat bei Kindle Unlimited ausgekostet und mir sechs E-Books ausgeliehen, wovon ich auch vier schon gelesen habe. 

Anmerkung: Mit einem Klick auf das Buchcover gelangt ihr auf die Seite der jeweiligen Verlage bzw. Autoren, wo ihr die Möglichkeit habt, das Buch zu kaufen. Es werden dabei keine affiliaten Links verwendet.

Rezensionsexemplare

Das Licht zwischen den Wolken von Amy Hatvany

Amy Hatvany Das Licht zwischen den Wolken Bild

Gebundene Ausgabe / Blanvalet Verlag / 19,99€

Klappentext: Natalie ist fünfunddreißig, als sie erfährt, dass sie eine Schwester hat. Während sie selbst bei liebenden Adoptiveltern aufwuchs, wurde die damals vierjährige Brooke von einer Pflegefamilie zur nächsten gereicht und konnte nie verstehen, warum man sie von ihrer kleinen Schwester getrennt hatte. Doch es gibt eine Frage, auf die keine der beiden je eine Antwort erhalten hat: Warum hat ihre Mutter sie weggegeben? Gemeinsam machen sie sich auf die Suche, ohne zu ahnen, dass die Wahrheit ihr Leben für immer verändern wird.

Aufmerksam auf das Buch wurde ich durch das wunderschöne Cover. Ich habe es schließlich angefragt, weil mich der Klappentext sehr neugierig gemacht hat, denn ich musste unbedingt wissen, was „die Wahrheit“ ist. Ich werde es auf jeden Fall im August lesen.

Das Glück und wir dazwischen von Taylor Jenkins Reid

Broschierte Ausgabe / Diana Verlag / 12,99€ Das Glueck und wir dazwischen von Taylor Jenkins Reid

Klappentext: Was wäre wenn? Hannah trifft in einer Bar ihre Jugendliebe wieder. Was, wenn sie die Nacht mit Ethan verbringen würde? Ist er derjenige, nach dem sie sich schon immer sehnt? Oder sollte Hannahs Leben eigentlich ganz anders aussehen: mit Henry an ihrer Seite, der ihr nach einem schweren Unfall zeigt, was wirklich wichtig ist? Hannah befindet sich plötzlich gleichzeitig in zwei unterschiedlichen Leben – aber wo wartet ihr Happy End?

Dieses Buch habe ich angefragt, weil mir Zwei auf Umwegen von Taylor Jenkins Reid richtig gut gefallen hat und ich noch ein weiteres Buch der Autorin lesen wollte. Voraussichtlich werde ich es auch im August lesen.

Damnum von Anika Ackermann

Damnum von Anika AckermannTaschenbuch / Books on Demand / 13,95€

Hierzu gibt es keinen Klappentext, da es sich bei Damnum um den zweiten Teil einer Dilogie handelt und sonst gespoilert wird. Die liebe Anika, die Autorin und Designerin dieses wunderschönen Buches, hat mir schon den ersten Teil, Lucrum, als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt und nun auch den zweiten Teil. Ich freue mich wirklich wahnsinnig darauf und kann nur empfehlen ihre Bücher mal genauer anzusehen. Zu meiner Rezension und dem Klappentext des ersten Teils, kommt ihr HIER.

Soul of Stars: Wenn Sterne fallen von Anika Ackermann

E-Book / Books on Demand / 3,99€ Soul of Stars von Anika Ackermann

Klappentext: Eine fantastische Insel – ein aufregendes Abenteuer
Als Solas Heimatplanet untergeht, möchte sie eigentlich nur eines: Sterben. Wie ihr Vater. Wie ihre Freunde. Wie alle, die sie kannte. Doch am Ende des Universums lauert viel mehr, als sie sich je hätte träumen lassen. „Auf dich wartet eine ganz neue Welt, die erobert werden will. Du musst nur den ersten Schritt wagen!“

Auch dieses wunderschöne Buch habe ich netterweise von Anika Ackermann als E-Book bekommen. Soul ist ihr allerneuestes Werk, das gerade erst am 21. Juli erschienen ist. Es ist auch schon als Taschenbuch zu kaufen!


Prager Fragmente von Roman Achmatov 

Der Autor Roman Achmatov hat mich vor Kurzem angeschrieben und mich gefragt, ob ich Lust hätte sein Buch zu lesen. In Prager Fragmente erzählt er in 12 Kurzgeschichten von seinem Semester in der tschechischen Hauptstadt. Mehr Informationen zum Buch und wo man es bekommt, erfahrt ihr in meiner Rezension, die noch im August erscheinen wird.

Deutsche Bücher

Throne of Glass 1 – Die Erwählte von Sarah J. Maas

Throne of Glass von Sarah J. MaasTaschenbuch / dtv Verlag / 9,95€

Klappentext: Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten.

Schon lange habe ich mit dem Gedanken gespielt dieses Buch zu kaufen, da ich A Court of Thorns and Roses wirklich sehr mochte. Ich habe bereits zu lesen angefangen und bin wirklich begeistert.

Throne of Glass 2 – Kriegerin im Schatten von Sarah J. Maas

Throne of Glass von Sarah J. MaasTaschenbuch / dtv Verlag / 9,95€

Vorsichtshalber habe ich mir auch gleich den zweiten Teil der Throne of Glass-Reihe gekauft, damit ich, wenn es mir gefällt (und davon bin ich stark ausgegangen), gleich weiterlesen kann. Da ich auch hier nicht spoilern möchte, auch weil ich den ersten Teil ja selbst noch nicht gelesen habe, gibt es zu diesem Buch keinen Klappentext. Nachlesen könnt ihr ihn, wenn ihr auf das Cover klickt.

Die Dreizehnte Fee – Erwachen von Julia Adrian

E-Book / Drachenmond Verlag / 3,99€Die Dreizehnte Fee von Julia Adrian

Klappentext: Ich bin nicht Schneewittchen. Ich bin die böse Königin. Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung. »Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?«, frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest. Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns.

Die Dreizehnte Fee ist ganz frisch als E-Book eingezogen und wurde auch schon gelesen. Leider wurde es meinen Erwartungen überhaupt nicht gerecht. Meine Meinung zum Buch findet ihr in meiner Rezension.

Englische Bücher

Illuminae von Amie Kaufman und Jay Kristoff

Illuminae von Amy Kaufman und Jay KristoffGebundene Ausgabe / Knopf Books / 9,99€

Klappentext: This morning, Kady thought breaking up with Ezra was the hardest thing she’d have to do. This afternoon, her planet was invaded. The year is 2575, and two rival megacorporations are at war over a planet that’s little more than a speck at the edge of the universe. Now with enemy fire raining down on them, Kady and Ezra—who are barely even talking to each other—are forced to evacuate with a hostile warship in hot pursuit. But their problems are just getting started. A plague has broken out and is mutating with terrifying results; the fleet’s AI may actually be their enemy; and nobody in charge will say what’s really going on. As Kady hacks into a web of data to find the truth, it’s clear the only person who can help her is the ex-boyfriend she swore she’d never speak to again.

Ich habe schon so viel Gutes von diesem Buch gehört, so dass ich es mir nun auch endlich kaufen musste. Das Buch ist mittlerweile auch auf Deutsch im dtv-Verlag erschienen.


This Savage Song von Victoria Schwab

This Savage Song von Victoria SchwabGebundene Ausgabe / Greenwillow Books / 11,99€

Klappentext: Kate Harker and August Flynn are the heirs to a divided city—a city where the violence has begun to breed actual monsters. All Kate wants is to be as ruthless as her father, who lets the monsters roam free and makes the humans pay for his protection. All August wants is to be human, as good-hearted as his own father, to play a bigger role in protecting the innocent—but he’s one of the monsters. One who can steal a soul with a simple strain of music. When the chance arises to keep an eye on Kate, who’s just been kicked out of her sixth boarding school and returned home, August jumps at it. But Kate discovers August’s secret, and after a failed assassination attempt the pair must flee for their lives. In This Savage Song, Victoria Schwab creates a gritty, seething metropolis, one worthy of being compared to Gotham and to the four versions of London in her critically acclaimed fantasy for adults, A Darker Shade of Magic. Her heroes will face monsters intent on destroying them from every side—including the monsters within.

Bei diesem Buch hat mich das Cover extrem angesprochen. Außerdem wird es im englischsprachigen Booktube sehr gehypt, weshalb ich mich zum Kauf entschieden habe.

We are okay von Nina LaCour

We are okay von Nina LaCourTaschenbuch / Dutton Books / 9,49€

Klappentext: Marin hasn’t spoken to anyone from her old life since the day she left everything behind. No one knows the truth about those final weeks. Not even her best friend Mabel. But even thousands of miles away from the California coast, at college in New York, Marin still feels the pull of the life and tragedy she’s tried to outrun. Now, months later, alone in an emptied dorm for winter break, Marin waits. Mabel is coming to visit and Marin will be forced to face everything that’s been left unsaid and finally confront the loneliness that has made a home in her heart.

Ich habe gehört, dass dieses Buch sehr ruhig ist und hauptsächlich Gedanken und Gefühle der Protagonistin beschrieben sind. Zwischendurch lese ich solche Bücher sehr gerne, deshalb musste es in meinen Warenkorb.

Ausgeliehene E-Books im Juli

Another Day in Paradise / Laura Newman (gelesen)
Anyone Dies in Paradise / Laura Newman (gelesen)
Nachtsonne / Laura Newman (zu lesen)
Nachtbeben / Jenna Strack (gelesen)
Splitterleben / Jenna Strack (zu lesen)
Entführt – Bis du mich liebst / Mila Olson (gelesen)

Wie viele Neuzugänge hattet ihr im Juli? Lasst mir doch gerne einen Link zu euren Blogposts da!

Kommentar verfassen