Unpackings

Mein erstes Medimops-Unpacking

Hallo ihr Lieben!

Ich habe vor Kurzem wieder mal bei Medimops bestellt, da ich aufgrund meiner „Treue“ einen -25% Gutschein bekommen habe. Ich habe schon von einigen Leuten gehört, dass sie sich nicht trauen bei Medimops oder Rebuy zu bestellen, da sie Angst haben, dass die Bücher nicht mehr schön sind. Deshalb werd ich heute zum ersten Mal die Päckchen, die bei mir angekommen sind, mit euch gemeinsam auspacken und den Zustand der Bücher genau dokumentieren.

Verpackung & Versand

Der Versand bei Medimops geht relativ schnell, wenn man bedenkt, dass ich in Österreich wohne. Bestellt habe ich am Mittwoch, dem 2. August gegen 17:00 Uhr, versendet wurde am 3. August um 8:00 Uhr. Angekommen sind die Bücher am Dienstag, den 8. August.

Die Verpackung der Bücher ist mir jedoch ein ziemlicher Dorn im Auge. Wie ihr seht, werden die Bücher in Papier mit ein wenig Luftpolsterfolie versendet. Komischerweise habe ich bei Anderen, die auch bei Medimops bestellen, immer nur Kartons gesehen. Keine Ahnung ob Medimops da einen Unterschied bei Sendungen nach Österreich macht, oder ob das von der Größe der Bestellung abhängt. Jedenfalls sind die Verpackungen so gut wie immer beschädigt, wenn sie bei mir ankommen. Die Post musste sogar einmal ein ganzes Paket neu verpacken, da das Papier so zerrissen war.

Zustand & Kosten

Die Bücherdiebin von Markus Zusak
Hardcover – Sehr guter Zustand – 3,99€

Das Buch ist für diesen Preis Top in Ordnung. Es hat keine großen Macken, bis auf minimal verschlissene Ecken und es riecht nicht. Der Buchschnitt ist oben und unten ein bisschen gelblich bzw. dreckig, aber das stört mich nicht. Innen hat die vorherige Besitzerin ihr Eigentum markiert, was mir persönlich aber auch nichts macht. Fazit: Sehr guter Zustand ist gerechtfertigt. (Bilder anklicken zum Vergrößern)

Die Nachtigall von Kristin Hannah
Hardcover – Sehr guter Zustand – 11,69€

Da das Buch weiß ist, ist es leider an manchen Stellen dreckig. Das ist aber vermutlich nicht zu vermeiden, deshalb ist das für mich auch halb so schlimm. Natürlich hätte ich lieber ein sauberes Buch, aber wer sparen will, muss eben Kompromisse eingehen. Ansonsten ist der Buchumschlag in Ordnung und nirgends eingerissen. Fazit: Sehr guter Zustand gerechtfertigt.

Nachtbeben von Jenna Strack
Taschenbuch – Sehr guter Zustand – 13,29€

Bei diesem Buch war ich wirklich sehr enttäuscht. Auf den ersten Blick sah es noch gut aus, aber als ich es umdrehte, erkannte ich einen langen Riss über fast die ganze Rückseite. Dafür dann über 13€ zu verlangen, nur 3€ weniger als der Neupreis, finde ich echt frech. Ich bin normal sehr tolerant bei gebrauchten Büchern und würde auch nichts sagen, wenn das Buch nur 6 bis 8€ gekostet hätte, aber es als „Sehr guten Zustand“ zu deklarieren und dann sieht es so aus, geht meiner Meinung nach nicht. Ansonsten hatte das Buch aber nur minimale Gebrauchsspuren. Fazit: Sehr guter Zustand definitiv nicht gerechtfertigt.

Another Day in Paradise von Laura Newman
Taschenbuch – Sehr guter Zustand – 8,99€

Bei diesem Buch war die Freude aber umso größer, denn es hat nicht eine einzige Macke. Am Buchrücken sind zwar drei ganz leichte Leserillen, jedoch sieht man die Aufgrund des Musters nur, wenn man wirklich genau schaut. Fazit: Sehr guter Zustand gerechtfertigt.

The Bone Season von Samantha Shannon
Hardcover – Sehr guter Zustand – 5,39€

Auch dieses Buch ist in einem tollen Zustand. Es ist ein Mängelexemplar, jedoch ist nur eine Buchecke ein wenig beschädigt. Sonst hat das Buch rein gar nichts. Fazit: Sehr guter Zustand gerechtfertigt.

Kosten & Fazit

Die gesamte Bestellung hat 43,35€ gekostet. Durch meinen -25% Gutschein konnte ich satte 10,84€ sparen, so dass ich auf einen Endbetrag von 32,51€ komme.

Bis auf Nachtbeben bin ich mit jedem Buch zufrieden. Trotzdem ist das kein Grund für mich, nicht mehr bei Medimops zu bestellen. Wer gebrauchte Bücher kauft, muss damit rechnen, dass ab und zu mal eines dabei ist, das nicht mehr so gut aussieht. Für mich war das das erste Mal, dass ich von einem Buch wirklich enttäuscht war. Vorher kam das noch nie vor.

Was sagt ihr zu meiner Bestellung? Und kauft ihr selbst gebrauchte Bücher? Schreibt es mir doch in die Kommentare!

2 Kommentare zu „Mein erstes Medimops-Unpacking

  1. Huhu,

    hm, tatsächlich finde ich das Ganze noch etwas teuer, gerade, wenn man bedenkt, dass deren Ankaufsystem (Momox), oft nur 15 Cent Minimalpreis zahlt. Natürlich ist das immer noch günstiger als der Neupreis, bestätigt mich dann aber doch darin, dass ich bei Rebuy bleibe. Da zahle ich selten mehr als 4 Euro für ein sehr gutes Buch – und nehme da oft die günstigste Qualität, weil selbst die noch gut ist, sofern man das Buch nicht verschenken will.

    Ich hoffe natürlich, dir jetzt nicht die Freude getrübt zu haben. Neue Bücher sind immer gut. 🙂

    Liebe Grüße
    Taaya

    1. Huhu Taaya 🙂

      Ich vergleiche immer auf den beiden Plattformen. Das, was ich bei Rebuy günstiger bekomme, kaufe ich auch dort. Allerdings haben sie die Bücher, die ich möchte, meistens nicht lagernd (vor allem aktuellere Titel), weshalb ich gerne auf Medimops ausweiche. Hinzu kommt, dass Rebuy Versandkosten hat und Medimops nicht. Insgesamt bestelle ich aber auch lieber bei Rebuy 🙂

      Natürlich hast du mir meine Freude deshalb nicht getrübt. Ich freue mich sehr über verschiedene Meinungen!

      Liebe Grüße
      Antonia

Kommentar verfassen